FC NETZ
Ziele und Standards
Historie
Gestützte Kommunikation
Mitglieder
 
Weiterbildung
Curriculum
Praxisbegleitung
Zertifiziertentreffen
Seminartermine
 
Service
Weiterbildungsdokumente
Literaturliste
Links
Glossar
Fotos
 
Kontakt
Sitemap
Startseite
Logo: FC NETZ Deutschland Logo: FC NETZ Deutschland
Weiterbildung Basisseminare

Basisseminare

 

In den Basisseminaren I und II werden von allen SeminarleiterInnen grundlegende Kenntnisse zur Theorie und Praxis der Gestützten Kommunikation vermittelt, durch die eine verantwortungsvolle Anwendung der Methode gewährleistet werden soll. Da es sich beim FC NETZ DEUTSCHLAND um einen Zusammenschluss von SeminarleiterInnen aus verschiedenen Berufszweigen und mit unterschiedlichen Erfahrungshintergründen handelt, wurde kein einheitliches Seminarkonzept erarbeitet, um der Methode in ihrer Vielfalt gerecht zu werden.

------------------------------------------------------------

Basisseminar I — Einführung

In den Basisseminaren I lernen die TeilnehmerInnen die Gestützte Kommunikation als eine mögliche Methode im Rahmen der Unterstützten Kommunikation kennen. Es werden die notwendigen theoretischen Hintergrundinformationen vermittelt, um die Methode einschätzen zu können und ein Grundwissen darüber zu erwerben, wie die Umsetzung in der Praxis erfolgen kann. Dazu gehört, dass die TeilnehmerInnen in den Seminaren durch intensive Übungen die Technik des Stützens praktisch erlernen.


Inhalte:


Ziele und Zielgruppen
Bedeutung von Kommunikation
Stütztechniken und ihre Funktionen (physisch, psychisch,    kommunikativ)
Mögliche Kommunikationshilfen
Anbahnung der Gestützten Kommunikation
Beeinflussung und Validität
Ausblenden der Stütze (erste Schritte)
Dokumentation (Protokolle, Video)

------------------------------------------------------------


Basisseminar II — Aufbau

In den Basisseminaren II werden Themen aus dem Einführungsseminar intensiviert und weitergeführt. Die ersten Stützerfahrungen der TeilnehmerInnen werden aufgegriffen, besprochen und die wichtigsten Elemente des Stützens vertieft.

Auseinandersetzung mit kommunikativen Prozessen
Sensibilisierung für die Gefahren der Manipulation
Ausblenden der Stütze (physisch, psychisch) Darüber    hinaus werden von einzelnen SeminarleiterInnen weitere    Themenbereiche behandelt, z.B.:
Integration von FC in den Alltag
Neuromotorische Grundlagen
Die Rolle der StützerInnen im Spannungsfeld von Nähe    und Distanz
Veränderungen für die FC-NutzerInnen – Bildung,    Verhalten, Psyche


------------------------------------------------------------

 

Kontakt | Seminartermine | Sitemap | Impressum

FC NETZ steht für:

Zertifikat als berufliche Zusatzqualifizierung
   
Weiterbildung nach Qualitätsstandards
   
Ausrichtung an Praxis und Forschung
   
bundesweite Koordinierung