FC NETZ
Ziele und Standards
Historie
Gestützte Kommunikation
Mitglieder
 
Weiterbildung
Curriculum
Praxisbegleitung
Zertifiziertentreffen
Seminartermine
 
Service
Weiterbildungsdokumente
Literaturliste
Links
Glossar
Fotos
 
Kontakt
Sitemap
Startseite
Logo: FC NETZ Deutschland Logo: FC NETZ Deutschland
Weiterbildung gestützte Kommunikation

Historie

des FC-NETZ Deutschland

 

Informations- und Fortbildungsveranstaltungen haben dazu beigetragen, dass die Gestützte Kommunikation bundesweit bekannt wurde. Ab 1994 organisierte der Elternverband "Hilfe für das autistische Kind" (HAK), RV München (heute: autismus Oberbayern e.V.), regelmäßig überregionale Fachtagungen zur Gestützten Kommunikation, auf denen wissenschaftliche Projekte und Forschungen vorgestellt wurden und ein intensiver Austausch zur Weiterentwicklung der Methode stattfand. Die "Informationen und Empfehlungen zum Umgang mit FC" wurden 2011 vom Bundesverband "autismus Deutschland" in überarbeiteter Fassung herausgegeben.
Um eine Qualitätssicherung der bisher geleisteten Arbeit zu erreichen, schloss sich eine Gruppe erfahrener SeminarleiterInnen aus dem Kreis der AG FC im Frühjahr 2000 zum FC NETZ DEUTSCHLAND zusammen, das zweimal pro Jahr Arbeitstreffen abhält.



Wir haben verschiedene Arbeitsschwerpunkte und Erfahrungsbereiche — privat oder beruflich, schulisch oder therapeutisch, in der Werkstatt oder in heilpädagogischen Einrichtungen. Wir nutzen die Methode in unterschiedlicher Weise für: Austausch, Unterricht, Wissensüberprüfung, Konfliktbewältigung oder künstlerische Gestaltung und Erweiterung der Handlungskompetenz. Wir setzen unterschiedliche Prioritäten, z.B. Schaffung geeigneter Fördermöglichkeiten für FC-BenutzerInnen, wissenschaftliche Erforschung der Methode, Verbesserung der Technik.

Uns verbindet jahrelange Erfahrung in der Arbeit und ein intensiver Austausch, durch den wir gemeinsame Prinzipien und Standards entwickelt haben. Unser Ziel ist es, eine fachlich gute, inhaltlich differenzierte und zeitlich ausreichende Anleitung und Weiterbildung für die Methode "Gestützte Kommunikation — Facilitated Communication" zu schaffen und kompetente und erfahrene StützerInnen fortzubilden. Aus der Vielfalt der Erfahrungen zu schöpfen und sie zu bündeln erscheint uns ein sinnvoller Weg. Daher bieten wir ein Curriculum nach Baukasten-System an, mit verpflichtenden Basisseminaren, individuell wählbaren Schwerpunktseminaren und einer Praxisbegleitung.
Die Seminare können auch als Einzelveranstaltung von Interessierten besucht werden.

 

Kontakt | Seminartermine | Sitemap | Impressum

FC NETZ steht für:

Zertifikat als berufliche Zusatzqualifizierung
   
Weiterbildung nach Qualitätsstandards
   
Ausrichtung an Praxis und Forschung
   
bundesweite Koordinierung